Forschungskongress „Anonymisierung für eine sichere Datennutzung (AnoSiDat)“

16.04.2024–17.04.2024 media docks in Lübeck

Wir möchten Sie herzlich zu einem Fachkongress zur Anonymisierungsforschung für eine sichere Datennutzung des Forschungsnetzwerks Anonymisierung einladen, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Unter dem Dach des Forschungsnetzwerks präsentieren wir Ihnen zwei Tage voller Erkenntnisse, Innovationen
und interdisziplinärer Zusammenarbeit aus den fünf Kompetenzclustern und den 17 Forschungsvorhaben.

Am ersten Tag laden wir Sie ein, an interaktiven Workshops teilzunehmen und spannende Vorträge zu hören. Hier haben Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen zu vertiefen, Ideen auszutauschen und gemeinsam mit anderen Experten neue Perspektiven für die sichere Datennutzung zu entwickeln. Der zweite Tag steht im Fokus des wissenschaftlichen Austauschs. Die Diskussion steht im Mittelpunkt, um die Entwicklungen auf diesem Forschungsgebiet weiter voranzutreiben.

Trenner

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt über folgenden Link: Forschungsnetzwerk Anonymisierung.

Wir sind gerne für Sie da.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen haben oder mit uns in Kontakt treten möchten

Dr.-Ing. Tim Suthau
Medizintechnik 4.0, Digitalisierung in der Pflege, Daten & KI

+49 172 728 6293
E-Mail schreiben